TOP LOC 3002 Mitel InAttend R. 2.6 Advanced Deployment & Maintenance & Troubleshooting

InAttend ist die neue Mitel Switchboard Solution, ausgewiesen um den vorherigen DNA-basierten Operator zu ersetzten. Das Ziel des Kurses ist es, Mitel Partnern zu ermöglichen, das Mitel InAttend Switchboard Solution in Kundenumgebung effektiv einzusetzen, warten und zu integrieren.

Zielgruppe

Servicetechniker, Systemtechniker, Supporttechniker, Systemdesigner

Voraussetzungen

Teilnehmer müssen gründliche, praktische Kenntnisse, wie im Kurs "Mitel InAttend Basic Installation & Configuration TOP LOC 3001" abgedeckt haben.

Ihr Nutzen

Das Ziel des Kurses ist es, Mitel Partnern zu ermöglichen, das Mitel InAttend Switchboard Solution in Kundenumgebung effektiv einzusetzen, warten und zu integrieren. Das beinhaltet Fähigkeiten wie:

  • LDAP Integration
  • Erweiterte Einsatzszenarien
  • Wartung, Change-Management
  • Backup & Restore
  • Fehlerbehebung

Methoden

ILL / RLL

Sie haben die Möglichkeit, an diesem Kurs vor Ort (Präsenz) oder von der Ferne (Fernkurs / RLL) teilzunehmen.

Falls Sie von der Ferne teilnehmen wollen, beachten Sie bitte folgende technische Voraussetzungen.

  • Ein Telefon, das freihändig oder über ein Headset mit Stummschaltung betrieben werden kann. Dieses wird für Audio-Konferenzen verwendet.
  • Zwei PCs oder ein PC mit zwei Bildschirmen. Einer wird für die Web-Sitzung und der andere für den ESM- und Dokumentationszugang verwendet.
  • Vier Mitel-SIP-Telefone (68/69xxi-Serie).
  • Ein Layer 2, PoE-Switch zur Unterstützung der IP Phones High Speed Internetverbindung. Empfohlene Mindestgeschwindigkeiten von 2 Mbps beim Herunterladen und 400 Kbps beim Hochladen. Eine Mitel/Aastra-Stromversorgung für das SIP-Telefon ist ebenfalls akzeptabel.
  • Eine Web-Kamera 

Die Ausrüstung für den Unterricht muss in einer ruhigen Umgebung aufgestellt werden, um die beste Lernerfahrung zu ermöglichen. Die Studenten müssen auch Zugriffsrechte zur Installation von Software auf dem/den PC(s) für die Zwecke der Laborumgebung haben. Benachrichtigungen und Informationen bezüglich der IP-Adressen und URLs von Teleworkern werden den Studenten vor Unterrichtsbeginn vom Ausbilder mitgeteilt. Ein Testverfahren wird in diesen Informationen enthalten sein, um sicherzustellen, dass alle Kommunikationsanforderungen erfüllt werden.

Schwerpunkte

LDAP Integration

  • Praktische Fallbeispiele für die Nutzung von Microsoft Active Directory oder Kunden LDAP-basierte Stammdaten als Verzeichnis für Mitel InAttend.
  • Verbindung zu mehrfachen LDAP-Hosts, Nutzung von LDAP-Filter
  • Anpassung von Mitel LDAP-Server (TSLDAP), Redundanzbetreiber, Datenimport von Kunden LDAP-basierten Datenbanken von CSV Dateien
  • Nutzung von LDAP-Mitel CMG Connector

Erweiterte Betriebsszenarien

  • Umsetzung Multi-PBX und Mulit-Sites-Umgebungen
  • Konfiguration von Mitel InAttend für mehrfache Klient-Verbindungen
  • Konfiguration von QOS für Mitel InAttend

Wartung und Änderung im Management

  • Mitel InAttend Klient-Verbindungen auf einen neuen Server mithilfe eines Skripts bewegen
  • Mitel InAttend Konfigurationsdatenbanken in einen anderen SQL Server bewegen
  • Änderung des Netzwerkports, die von Mitel InAttend Systemkomponente benutzt werden
  • Änderung der Nutzername und / oder Passwort des SQL-Nutzer und Windows Service Accounts
  • Überwachen von Mitel- und Windowsservicen, die relevant für den Betrieb von Mitel InAttend Server sind
  • Nutzung von Mitel Update Service für das Updaten von Mitel InAttend Klienten

Backup & Wiederherstellung

  • Backup und Wiederherstellung von Konfigurationseinstellungen aller Mitel InAttend Server und Klientkomponente
  • Praktische Fallbeispiele:  Notfallwiederherstellung des Mitel InAttend Server

Fehlerbehebungen

  • Konfiguration von Protokolldateien, Nutzung von Tools und Skripten für das Lesen und Sammeln von Protokolldateien und relevante Systeminformationen für das Öffnen von Support-Tickets.

Termine

Termin auf Anfrage
PDF Download

Dauer

5 Tage

Termine

Termin auf Anfrage

Zertifikat

Mitel Zertifizierung

Ansprechpartner

Natalie Frisch

Tel: +49 911 40 905 303
Mobil: +49 163 8528013

natalie.frisch@topbusinessgmbh.com