IT PBX Insights

SIP im Arbeitsalltag (WS)

Das Session Initiation Protocol / SIP hat sich zu einem der wichtigsten Protokolle für die Sprachkommunikation in der Internetwelt entwickelt.

Dieser Workshop gibt einen umfassenden Einblick in den SIP-Kontext und in die notwendigen Elemente und anderen Komponenten.

Die Idee hinter den Fehlern ist es, Techniker und Ingenieure zu schulen, damit sie erkennen können, was fehlt, was sie erwartet haben usw.
Dadurch wird Wissen über SIP und Erfahrung bei der Fehlersuche aufgebaut.

Der Workshop basiert auf praktischen Übungen, die den Teilnehmern eine gute und grundlegende Ausbildung für die Bewältigung von Alltagsfällen vermitteln.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Installateure, Administratoren

Voraussetzungen

  • Grundlagen der Telekommunikation und Telefonsysteme, Leitungsvermittlung, Paketvermittlung, IP-Kenntnisse sind von Vorteil.

Methoden

Instructor Leader Led/ILL: Präsenzunterricht

Remote Leader Led/RLL: Distanzunterricht (Technischer Fernkurs)

Hybrid: ILL (Präsenz-) oder RLL (Distanzunterricht). Sie haben die Möglichkeit, diesen Kurs vor Ort oder von der Ferne zu besuchen.

Wenn Sie von der Ferne teilnehmen, beachten Sie bitte folgende technische Voraussetzungen:

  • 2x SIP-Telefone (kann eine Mischung aus Softphone, Mitel Phone oder einer anderen Marke sein, da der Kurs ein allgemeiner SIP-Kurs ist)
  • Ein PC mit zwei Bildschirmen oder 2 PCs / Laptops
  • Equipment zur Teilnahme an einer Videokonferenz z. B. Headset

Weiterführende Informationen werden rechtzeitig vor Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Schwerpunkte

Tag 1

  • SIP-Komponenten(UAS, UAC)
  • Typischer SIP-Anrufablauf
  • Einführung in Open-Source-Tools: microSIP, netcat, telnet client, wireshark, tcpdump
  • SIP ohne Server
  • Analyse des SDP
  • Grundlagen von NAT und Netflows

Tag 2

  • SIP mit Server (Registrars, Proxies)
  • Warteschleifenmusik
    • REFER, RFCs
  • MicroSIP zum Testen SIP ext und SIP trunk
  • ASCII-Live-Output von tcpdump
  • RTP
    • Direct Media vs Forced Gateway
    • Codec-Aushandlung
    • Audio, Video

Tag 3

  • SBCs
    • B2BUA
  • Quality of Service (QoS)
  • Zukunft: WebRTC
  • Prüfung

Termine

Termin und Ort Netto Preis inkl. 0% USt.
15.05.2023 - 17.05.2023 Hybrid-Kurs: ILL & RLL  0,00 EUR  0,00 EUR

Dauer

3 Tage

Termine

Hybrid-Kurs: ILL & RLL

15.05.2023 - 17.05.2023

Sprache: Deutsch
Ort / Zeitzone: Nürnberg / MEZ

Individuelle Schulung

Schulungsinhalte und -dauer stimmen wir nach Bedarf individuell mit Ihnen ab.

Zertifikat

TOP Zertifizierung

Ansprechpartner

Natalie Frisch

+49 911 40 905 303

+49 163 8528013

natalie.frisch@topbusinessgmbh.com