Mitel MiVoice MX-ONE Inhouse-Schulungen

TOP LOC 0001 MiVoice MX-ONE Konfiguration & Wartung Core 1

TOP LOC 0001 MiVoice MX-ONE Konfiguration & Wartung Core 1 richtet sich an Techniker, die beginnen, mit der MiVoice MX-ONE Lösung arbeiten.

Der Kurs vermittelt das Basiswissen für die grundlegenden Aufgaben, die mit dem Betrieb, der Konfiguration und der Wartung des MiVoice MX-ONE Call Servers einhergehen.

Der Schwerpunkt liegt auf SIP-Geräten und SIP-Trunking.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Installateure, Wartungstechniker und Administratoren

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse über Betriebssysteme und Serverkomponenten
  • Grundkenntnisse über SIP und SIP Trunking

Empfehlung von TOP:

  • SIP im Arbeitsalltag (WS)
  • Advanced SIP im Arbeitsalltag (WS)

Ihr Nutzen

Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer ein umfassendes Verständnis der Funktionen von MiVoice MX-ONE haben.

Sie werden in der Lage sein, den MiVoice MX-ONE Call Server zu bedienen, zu konfigurieren und zu warten.

Methoden

Instructor Leader Led/ILL: Präsenzunterricht

Remote Leader Led/RLL: Distanzunterricht (Technischer Fernkurs)

Hybrid: ILL (Präsenz-) oder RLL (Distanzunterricht). Sie haben die Möglichkeit, diesen Kurs vor Ort oder von der Ferne zu besuchen.

Wenn Sie von der Ferne teilnehmen, beachten Sie bitte folgende technische Voraussetzungen:

  • Equipment zur Teilnahme an einer Videokonferenz z. B. Headset
  • Zwei PCs oder ein PC mit zwei Bildschirmen. Einer wird für die Web-Sitzung und der andere für den ESM- und Dokumentationszugang verwendet.
  • Vier Mitel-SIP-Telefone (68/69xxi-Serie).
  • Ein Layer 2, PoE-Switch zur Unterstützung der IP Phones High Speed Internetverbindung. Empfohlene Mindestgeschwindigkeiten von 2 Mbps beim Herunterladen und 400 Kbps beim Hochladen. Eine Mitel/Aastra-Stromversorgung für das SIP-Telefon ist ebenfalls akzeptabel.

Das Equipment für den Unterricht muss in einer ruhigen Umgebung aufgestellt werden, um die beste Lernerfahrung zu ermöglichen. Die Teilnehmer müssen auch Zugriffsrechte zur Installation von Software auf dem/den PC(s) für die Zwecke der Laborumgebung haben. Benachrichtigungen und Informationen bezüglich der IP-Adressen und URLs von Teleworkern werden den Teilnehmern vor Unterrichtsbeginn vom Trainer mitgeteilt.

Schwerpunkte

  • Systemüberblick
  • Lizenzierung
  • Systeminstallation & grundlegende Wartung
  • System-Verwaltung
  • Manager Provisioning
  • Benutzerschnittstellen
  • Routes und Trunks
  • Anrufweiterleitung
  • System-Backups
  • Alarm- und Fehlerbehebung
  • Integration der InAttendant-Lösung
  • Integration von Contact Center
  • Redundanz

Termine

Termin und Ort Netto Preis inkl. 19% USt.
23.01.2023 - 27.01.2023 Hybrid-Kurs: ILL & RLL  2.695,00 EUR  3.207,05 EUR
22.05.2023 - 26.05.2023 Hybrid-Kurs: ILL & RLL  2.695,00 EUR  3.207,05 EUR

Dauer

5 Tage

Termine

Hybrid-Kurs: ILL & RLL

23.01.2023 - 27.01.2023

Sprache: Deutsch
Ort / Zeitzone: Nürnberg / MEZ

Hybrid-Kurs: ILL & RLL

22.05.2023 - 26.05.2023

Sprache: Deutsch
Ort / Zeitzone: Nürnberg / MEZ

Zertifikat

TOP Zertifizierung

Ansprechpartner

Natalie Frisch

+49 911 40 905 303

+49 163 8528013

natalie.frisch@topbusinessgmbh.com