TOP LOC 3001 Mitel InAttend R. 2.6 Basics Installation & Konfiguration

Mitel InAttend ist die neue Mitel Switchboard Solution, ausgewiesen um die vorherige DNA-basierte Operator Workstation (OWS) zu ersetzten. Das Ziel des Kurses ist es, Mitel Partnern zu ermöglichen, die grundlegenden Funktionen und Features von Mitel InAttend zu installieren und konfigurieren.

Zielgruppe

Servicetechniker, Systemtechniker, Supporttechniker

Voraussetzungen

Teilnehmer müssen gute Abeitskenntnisse, wie unten aufgeführt, haben:

  • Administration und Konfiguration von Mitel PBX
  • Microsoft Windows Server 2016
  • Microsoft SQL Server 2016
  • Telefonie- und PBX Technologien
  • TCP/ IP Netzwerke und Protokolle

Ihr Nutzen

Das Ziel des Kurses ist es, Mitel Partnern zu ermöglichen, die grundlegenden Funktionen und Features von Mitel InAttend zu installieren und konfigurieren.

Dies beinhaltet:

  • Verständnis der Systemarchitektur, Funktionen und Features
  • Installation planen
  • Installation und Konfiguration der Server-Komponenten und Mitel InAttend Client-Anwendungen
  • Konfiguration der grundlegenden Funktionen und Features
  • Die Mitel InAttend Client-Anwendung benutzen

Methoden

ILL / RLL

Sie haben die Möglichkeit, an diesem Kurs vor Ort (Präsenz) oder von der Ferne (Fernkurs / RLL) teilzunehmen.

Falls Sie von der Ferne teilnehmen wollen, beachten Sie bitte folgende technische Voraussetzungen.

  • Ein Telefon, das freihändig oder über ein Headset mit Stummschaltung betrieben werden kann. Dieses wird für Audio-Konferenzen verwendet.
  • Zwei PCs oder ein PC mit zwei Bildschirmen. Einer wird für die Web-Sitzung und der andere für den ESM- und Dokumentationszugang verwendet.
  • Vier Mitel-SIP-Telefone (68/69xxi-Serie).
  • Ein Layer 2, PoE-Switch zur Unterstützung der IP Phones High Speed Internetverbindung. Empfohlene Mindestgeschwindigkeiten von 2 Mbps beim Herunterladen und 400 Kbps beim Hochladen. Eine Mitel/Aastra-Stromversorgung für das SIP-Telefon ist ebenfalls akzeptabel.
  • Eine Web-Kamera 

Die Ausrüstung für den Unterricht muss in einer ruhigen Umgebung aufgestellt werden, um die beste Lernerfahrung zu ermöglichen. Die Studenten müssen auch Zugriffsrechte zur Installation von Software auf dem/den PC(s) für die Zwecke der Laborumgebung haben. Benachrichtigungen und Informationen bezüglich der IP-Adressen und URLs von Teleworkern werden den Studenten vor Unterrichtsbeginn vom Ausbilder mitgeteilt. Ein Testverfahren wird in diesen Informationen enthalten sein, um sicherzustellen, dass alle Kommunikationsanforderungen erfüllt werden.

 

Schwerpunkte

  • Überblick über die Systemarchitektur, Komponente und Funktionalität
  • Installation und Konfiguration der Mitel Connectivity Server: TCA, TCS, NeTS, Queue Manager, Media Server
  • Konfigurieren von Warteschlangen, Anrufverlauf, Sprachansagen, Verhaltenslager
  • Konfiguration von MiVoice MX-ONE für Mitel InAttend: SIP-Verbindungen zu ACS, CSTA 3 (X-Link) Schnittstelle für die Leistungszustandsinformation
  • Installation und Konfiguration von BluStar Server für Mitel InAttend: Erstellen von InAttend Accounts, konfiguration von Profilen, Suchfunktion, Verbindung zum Mitel CMG-Verzeichnis
  • Microsoft Active Directory
  • CSTA 3-Verbindung zu MX-ONE
  • Installation, Konfiguration und Nutzung von MItel InAttend Client
  • Konfiguration des Presence Servers mit Verbindung zu Microsoft Exchange Server / Skype for Business
  • Integration des MiCollab Clients

Termine

Date and Venue Price incl. V.A.T. V.A.T.
15.11.2021 - 19.11.2021 Remote Leader Led/RLL 3.474,80 EUR 19,00 %
PDF Download

Dauer

5 Tage

Termine

Remote Leader Led/RLL

15.11.2021 - 19.11.2021

Sprache: Englisch

Zertifikat

Mitel Zertifizierung

Ansprechpartner

Natalie Frisch

Tel: +49 911 40 905 303
Mobil: +49 163 8528013

natalie.frisch@topbusinessgmbh.com